[Extern gebloggt] Abitur – Neue Lernkultur statt Gleichmacherei

von der Redaktion

Ende Juni fand das Regionale Lernforum „Schulentwicklung“, veranstaltet vom Regionalbüro Heidelberg des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie in Kooperation mit der Heidelberg School of Education, im Marsilius Kolleg der Universität Heidelberg statt. Hier wurde in verschiedenen Workshops über aktuelle Themen der Schulentwicklung diskutiert, wobei es spannende Inputs von Vertreter/innen von Schulen gab, die in den vergangenen Jahren den Deutschen Schulpreis gewinnen konnten.

Für das Deutsche Schulportal hat unser Redaktionsmitglied Stefan Wender einen Blogbeitrag zum Workshop „Abitur – Neue Lernkultur statt Gleichmacherei“ verfasst. Unter Leitung von Frau Prof. Anne Sliwka (Universität Heidelberg) und Matthias Förtsch (Firstwald Gymnasium Mössingen) diskutierten Lehrerinnen und Lehrer über verschiedene Möglichkeiten, die Lernkultur in der Oberstufe zu verändern und sich beispielhaft an erfolgreichen Bildungssystemen aus dem Ausland zu orientieren.

Sie finden den Blogbeitrag unter diesem Link.

Die Redaktion


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.